Serotonin im Serum, Urin, Blutplättchen

Serotonin im Serum, Urin, Blutplättchen

Serotonin (5-Hydroxytryptamin) gehört zur Gruppe der biogenen Amine und ist ein Zwischenprodukt im Tryptophanstoffwechsels. Es spielt als Neurotransmitter eine wichtige Rolle bei der Regulation verschiedener Verhaltensweisen wie Motorik, Aggression, Sexualität, Appetit, Depressionen und Schlaf.

Serotonin findet sich in der Darmschleimhaut, im Urin und im Blut sowie im zentralen Nervensystem (ZNS). Im Blut wird es überwiegend in den Blutplättchen transportiert.

Zu den Krankheiten, die mit einer veränderten Serotoninkonzentration einhergehen, gehören Störungen des ZNS, z. B. Autismus, Epilepsie, Schizophrenie und Depression, sowie Karzinoidtumore des Darms oder der Bronchien.

Für die Bestimmung von Serotonin in Serum, Urin und Thrombozyten bietet LDN beides an – einen Enzym-Immunoassay und einen Isotopentest. Beide Assays sind für die In-Vitro-Diagnose und für Forschungsanwendungen vorgesehen.

Produkte

ELISA – KitKatalogDetails

Serotonin ELISA Fast Track

BA E-8900mehr anzeigen
RIA – KitKatalogDetails

Serotonin RIA Fast Track

BA R-8900mehr anzeigen