Virus Covid

Es ist mir ein Vergnügen, Ihnen mitteilen zu können, dass LDN für den semi-quantitativen Nachweis von:

COVID-19 (SARS-CoV-2) IgM und

COVID-19 (SARS-CoV-2) IgG

COVID-19 (Corona-Virus-Krankheit) wird durch 2019-nCoV (SARS-CoV-2) verursacht, das hauptsächlich durch Atemwege übertragen wird. Die Symptome von COVID-19 können 1-14 Tage nach der Exposition auftreten und umfassen hauptsächlich: Fieber, Husten und Kurzatmigkeit und geschmacksverlust.

Gegenwärtig werden die RT-PCR-Tests aufgrund ihrer Verfügbarkeit weltweit zur Diagnose der Patienten eingesetzt. Die RT-PCR-basierte Diagnose hat jedoch ihre Grenzen.

Der Nachweis von SARS-CoV-2 mittels RT-PCR erfordert qualitativ hochwertige nasopharyngeale Proben, die eine ausreichende Menge intakter viraler RNA enthalten. Die mit der Sammlung dieses Probentyps verbundenen Herausforderungen haben zu vielen Berichten über hohe Falsch-negativ-Raten geführt.

Der Vorteil von Immunoassays ist ihre Fähigkeit, aktuelle und frühere Infektionen zu erkennen. IgG-Antikörper sind langlebig und können noch viele Jahre nach der Infektion im Blutkreislauf persistieren. Dieser Test hat den Vorteil, dass er nicht nur Personen mit aktiver Infektion nachweist, sondern auch solche, die zuvor dem Virus ausgesetzt waren und anschließend eine Immunität entwickelt haben. <<LDN-Flyer>>

LDN bietet einfach zu handhabende ELISAs für den Nachweis von Covid-19-spezifischem IgM <<ID E-1100 IFU>> und Covid-19 spezifisch IgG <<ID E-1000 IFU>> die spezifisch Antikörper gegen das neue SARS-CoV-2-Virus nachweisen.

Zusammenfassend zeigen unsere Untersuchungen die folgenden Vorteile

  • CE-Kennzeichnung; für IVD
  • Semi-quantitative
  • Spezifischer und empfindlicher Nachweis von Antikörpern gegen das SARS-CoV-2-Virus
  • IgM-Assay entwickelt mit der “IgM-Capture”-Methode
  • Ergebnisse innerhalb von 1,5 Stunden
  • Proben können aufbewahrt werden – keine Notwendigkeit, die Blutentnahme am selben Tag durchzuführen

Ein Angebot anfordern: support@ldn.de